Fernstudium Logistik

Studiengang Logistik

Die Logistik ist ein überaus interessantes Gebiet, das für Unternehmen zum Teil große Herausforderungen bereithält und aus diesem Grund qualifizierte Fachkräfte erfordert. Logistiker, die eine entsprechende Berufsausbildung abgeschlossen haben, nun in der Praxis tätig sind und den Wunsch verspüren, sich weiterzubilden, können in Sachen Logistik-Fernstudium aus verschiedenen Studiengängen auswählen. Dank eines vielfältigen Angebotes an den Hochschulen kann man Logistik berufsbegleitend studieren und so die eigene Karriere selbst in die Hand nehmen.

Logistik per Studium

Steht man erst einmal mitten im Berufsleben, denkt man mitunter gar nicht mehr daran, zu studieren. Mit dem Arbeitsalltag scheint ein Studium absolut unvereinbar zu sein, so dass viele Menschen dieses kategorisch ausschließen. Dem muss aber keineswegs so sein, denn zahlreiche Fachhochschulen und Universitäten sind auch in Sachen Fernstudium aktiv. Folglich haben auch Berufstätige die Gelegenheit, Logistik berufsbegleitend per Fernstudium zu studieren. Für all diejenigen, die bereits in der Logistik tätig sind und im logistischen Bereich Berufserfahrung sammeln konnten, erscheint ein Logistik-Fernstudium als reizvolle Weiterbildung, die zudem mit dem Bachelor oder Master als international anerkannten Hochschulabschluss endet.

Voraussetzungen für ein Logistik-Studium

Jedes akademische Studium setzt grundsätzlich die Hochschulreife voraus, wobei Universitäten dabei üblicherweise die allgemeine Hochschulreife verlangen, so dass das Fachabitur nicht ausreicht. Mittlerweile haben sich jedoch vielerorts Veränderungen ergeben, die vor allem Berufserfahrene erfreuen dürften. Beruflich Qualifizierte und Absolventen einer Aufstiegsfortbildung werden ebenfalls zugelassen und können somit auch ohne Abitur studieren. Einem Fernstudium Logistik steht folglich unter Berücksichtigung dieser Voraussetzungen nichts im Wege.

Wenn man die formalen Voraussetzungen für das geplante Logistik-Fernstudium erfüllt, kann man das berufsbegleitende Studium theoretisch in Angriff nehmen. In der Praxis sollte man allerdings nichts überstürzen und sich fragen, ob man auch die persönlichen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Fernstudium neben dem Beruf erfüllt. Ein gewisses Organisationstalent ist ebenso wie eine hohe Motivation absolut unentbehrlich. Weiterhin muss man ein großes Interesse an der Logistik mitbringen und ein hohes Maß an Selbstdisziplin vorweisen können, um das Fernstudium über mehrere Jahre parallel zum Beruf durchzuhalten.

Die richtige Hochschule fürs Studium Logistik finden

Wer den festen Willen hat, Logistik neben dem Beruf zu studieren, um sich somit über mehrere Jahre einer anspruchsvollen Weiterbildung auf akademischen Niveau zu widmen, sollte sich zunächst darüber klar werden, welche Studiengänge infrage kommen. Anschließend gilt es eine Hochschule zu finden, die den betreffenden Studiengang als berufsbegleitendes Fernstudium anbietet. In der Praxis erweist sich dies oftmals als äußerst schwierig, weshalb man hinsichtlich des Schwerpunktes etwas Offenheit mitbringen sollte. Studieninteressierte, die über eine gewisse Kompromissbereitschaft verfügen, haben im Allgemeinen deutlich bessere Chancen, das richtige Logistik-Fernstudium zu finden.

Mitunter ist es ratsam, zunächst in Erfahrung zu bringen, welche Hochschulen überhaupt ein Fernstudium im logistischen Bereich offerieren. Diesbezüglich kann man bei den bekannten staatlichen und privaten Fernhochschulen anfragen und außerdem im Internet recherchieren. Auf diese Art und Weise kann man umfangreiche Daten sammeln und sich mit den konkret angebotenen Studiengängen beschäftigen. Dieser erste Überblick kann Berufstätigen die Studienwahl erleichtern und ihnen deutlich machen, welche Möglichkeiten für ein Studium neben dem Beruf im Bereich Logistik existieren.

Studiengänge, die als Studium Logistik angeboten werden

An einigen staatlichen und privaten Hochschulen in Deutschland wird das Studium Logistik angeboten, wobei sich die Studiengänge in mehreren Punkten unterscheiden. Jede Hochschule setzt andere Prioritäten, so dass die inhaltliche Gestaltung variieren kann. Oftmals werden spezialisierte Logistik-Studiengänge als Fernstudium offeriert, die einen besonderen Aspekt der Logistik in den Mittelpunkt stellen. So kann man sich beispielsweise dem Fernstudium Supply Chain Management widmen, ein Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen Logistik absolvieren oder auch das Fernstudium BWL Logistik neben dem Beruf in Angriff nehmen. Weitere Studiengänge aus diesem Bereich sind unter anderem das Fernstudium Beschaffung und Logistik sowie das Fernstudium Produktion und Logistik.

Hinsichtlich der Studiengänge muss man auch in Sachen Abschluss differenzieren. Wer bislang noch kein Studium abgeschlossen hat, kann ein grundständiges Bachelor-Fernstudium absolvieren. Als postgraduales Fernstudium bieten sich der Master sowie der MBA an.