Fernstudium Supply Chain Management

Das Fernstudium Logistik beziehungsweise Fernstudium Supply Chain Management richtet sich vor allem an Berufstätige aus der Logistik, die sich von einem akademischen Abschluss bessere Karrierechancen erhoffen. In Anbetracht der zunehmenden Akademisierung in vielen Bereichen sind solche Hoffnungen absolut berechtigt und erfüllen sich oftmals nach dem erfolgreichen Studienabschluss. Wer bereits mitten im Berufsleben steht, kann seine wirtschaftliche Selbständigkeit in der Regel nicht einfach so aufgeben und ohne Weiteres in den Studentenstatus wechseln, weshalb die meisten Menschen in einer solchen Situation einem berufsbegleitenden Fernstudium den Vorzug geben. Trotz der zusätzlichen Belastung durch das Studium neben dem Beruf erscheint dieses weitaus attraktiver, denn so kann man sich gleich mehrere Vorteile zunutze machen. Erwähnenswert ist vor allem die Tatsache, dass man einerseits eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung an einer anerkannten Hochschule erhält und andererseits im Beruf bleiben kann. Berufspraxis und akademisches Hochschulstudium schließen sich demnach nicht aus, sondern lassen sich wunderbar miteinander verbinden.

Das Fernstudium Logistik beziehungsweise Supply Chain Management

Wer Logistik beziehungsweise Supply Management studieren möchte und aufgrund seiner Berufstätigkeit dabei ein Höchstmaß an Flexibilität benötigt, liegt mit einem Fernstudium goldrichtig. Eine entsprechende Recherche zeigt recht schnell, dass das diesbezügliche Angebot der Hochschulen gar nicht so gering ist. So stehen unter anderem die folgenden Fernstudiengänge zur Auswahl:

  • Logistik
  • Wirtschaftsingenieurwesen Logistik
  • Logistikmanagement
  • Supply Chain Management
  • Wirtschaftslogistik
  • Logistics Management

Je nach Ausrichtung des Logistik-Fernstudiums unterscheiden sich die Inhalte mehr oder weniger stark voneinander. Zudem ist der angestrebte Abschluss ausschlaggebend dafür, welche Rahmenbedingungen gelten. Es lohnt sich also, das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern, um sich ein erstes Bild zu machen. Die Fächer Betriebswirtschaftslehre, Warenwirtschaft, Vertrieb, Einkauf, Rechnungswesen, Controlling und Qualitätsmanagement stellen häufige Überschneidungen dar und sind vielfach Inhalte eines akademischen Logistik-Fernstudiums.

Per Fernstudium Logistik zum Bachelor-Abschluss

Menschen aus der logistischen Praxis, die neben dem Beruf einen ersten Studienabschluss erlangen möchten, können sich an einigen Hochschulen für das Bachelor-Fernstudium Logistik einschreiben und so ganz flexibel berufsbegleitend studieren.

Das Master-Fernstudium Logistik

Der Master in Logistik baut auf einem entsprechenden Bachelor oder anderen grundständigen Studienabschluss auf und präsentiert sich als postgraduales Aufbaustudium, das auch als Fernstudium mit verschiedenen Vertiefungsmöglichkeiten einhergeht und in mindestens drei bis vier Semestern die Basis für eine aussichtsreiche Karriere schafft.

Die Kosten des Logistik-Fernstudiums

Abgesehen von der Dauer sowie den jeweiligen Voraussetzungen für ein Fernstudium Supply Chain Management sollten sich Studieninteressierte vorab ebenfalls eingehend über die Kosten informieren. Insbesondere an privaten Hochschulen können mitunter hohe Studiengebühren fällig werden, so dass das gesamte Studium insgesamt durchaus Kosten im vier- bis fünfstelligen Bereich verursacht.

Erfahrungen mit dem Fernstudium Logistik

Das kostenlose Informationsmaterial der verschiedenen Fernstudienanbieter liefert auf den ersten Blick alle relevanten Fakten rund um das Fernstudium Logistik, so dass sich Interessierte anhand der Broschüren ein Bild machen können. In diesem Zusammenhang darf man allerdings nicht vergessen, dass es sich dabei auch um Werbung für die betreffende Hochschule handelt. Absolute Objektivität darf man somit nicht erwarten. Aus diesem Grund macht es für Logistiker durchaus Sinn, auch nach Erfahrungen mit dem Fernstudium Logistik zu suchen. Im Internet findet man rasch zahlreiche Erfahrungsberichte, die aber natürlich rein subjektiv sind. Nichtsdestotrotz werden die Herausforderungen so aus Sicht eines Studierenden geschildert, was durchaus eine große Entscheidungshilfe sein kann.

Beruf und Gehalt nach dem Logistik-Fernstudium

Abgesehen vom Ablauf des Studiums sind die beruflichen Perspektiven im Anschluss an das Fernstudium Supply Management von großer Bedeutung, schließlich nimmt man die zusätzliche Belastung in erster Linie auf sich, um seinen beruflichen Werdegang positiv zu beeinflussen. Folglich soll sich durch den Abschluss ein Aufstieg auf der Karriereleiter inklusive Gehaltserhöhung ergeben. In Anbetracht der Tatsache, dass die Logistikbranche einen regelrechten Boom erlebt und großen Bedarf an qualifizierten Fachkräften hat, ergeben sich hier vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. Unter anderem die folgenden Tätigkeiten können erfolgreiche Logistik-Fernstudenten im beruflichen Alltag erwarten:

  • Planung, Organisation und Optimierung von Produktionsabläufen
  • Konzeption von Lagersystemen
  • Kontrolle von Warenflüssen
  • Controlling
  • Personalmanagement

Als Supply Manager trägt man nicht nur eine gewisse Verantwortung, sondern kann zudem auch ein entsprechendes Gehalt erwirtschaften. Im Durchschnitt lockt nach einem Studienabschluss in Logistik ein jährliches Brutto-Einkommen zwischen 38.000 Euro und 55.000 Euro.